Podcast Kindertagespflege

024: Digitale Medien in der Kindertagespflege - muss das sein?!

December 15, 2023 Carina Neumann Season 2023
Podcast Kindertagespflege
024: Digitale Medien in der Kindertagespflege - muss das sein?!
Show Notes

Meine heutige Interviewpartnerin ist Nadja Peuckert. In dieser Folge haben wir uns die Frage gestellt: „Digitale Medien in der Kindertagespflege - Muss das sein?!“

Nadja ist Bildungswissenschaftlerin und Referentin im pädagogischen Bereich. Außerdem ist sie staatlich anerkannte Erzieherin.

Bereits während ihres Studiums hat sie sich mit der Thematik der digitalen Medien beschäftigt. Denn die Welt hat sich in den letzten Jahren stark verändert, vor allem im Hinblick auf die Nutzung der digitalen Medien.

Kinder, die in diese Zeit hinein geboren werden, nennt man auch „digital natives“. Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, sind digitale Medien heutzutage nicht mehr weg zu denken. Wichtig ist WIE wir mit dieser Veränderung umgehen.

Es geht nicht darum, etwas komplett zu verbieten. Sondern zu schauen, wo der Einsatz digitaler Medien im Alltag Sinn macht. Die Nutzung ist per se nicht unbedingt schlecht, sie kann auch Spaß bereiten und die Fantasie der Kinder anregen. Außerdem kann die Bildung gefördert werden beispielweise die Nutzung am eigenen Bild frühzeitig erklärt werden.

Deshalb sollte man bei jedem Kind ganz individuell schauen und beobachten, wie es sich entwickelt oder gar verändert (z.B. Reizüberflutung).

Es gilt außerdem die Eltern frühzeitig mit einzubeziehen. Denn wir, als Kindertagespflegepersonen, haben einen Bildungsauftrag und sind heutzutage eben allgegenwärtig.

Wir können uns davor nicht verschließen.

Im kostenfreien Monatskracher bekommst du wertvolle Einblicke in verschiedenen Themen für Kita und Kindertagespflege . Tausche dich mit ExpertInnen und anderen Fachkräften aus- und das völlig kostenfrei ! Jetzt anmelden: Kostenfreier Monatskracher - Spectrum-Kita